Frühling für die Haut

von / Mittwoch, 12 März 2014 / Veröffentlicht inBeautyblog
Normale-Haut-Traum-vieler-Frauen

Wir haben es geschafft, die kalten Monate sind vorbei und mittlerweile haben auch die meisten aufgehört, noch einmal späten Schnee zu prognostizieren. Wenn die Erde erwacht und die ersten Blumen sprießen ist es auch bei uns an der Zeit unsere Haut aus dem Winterschlaf zu holen.

Pflege im Frühjahr

Warum das Ganze? Im Winter mussten wir unsere Haut möglichst reichhaltig pflegen, denn fetthaltige Cremes schützten unsere Haut sowohl gegen die trockene Heizungsluft als auch gegen die Kälte draußen. Grund genug, Ihnen nun wenn der Frühling ruft einmal ein gründliches Peeling zu gönnen und so alle abgestorbenen Hautschüppchen zu entfernen, schließlich die Umstellung des Wetters auch für unsere Haut eine große Herausforderung.

Natürliche Beautyprodukte

Hautpflege im FrühlingWer hierfür keine teuren Cremes verwenden möchte, der kann es einmal mit Hausmittelchen probieren. Zucker beispielsweise ist, wenn man es nicht isst sondern als Hautpflege verwendet, ein wunderbarer Begleiter für geschmeidige Haut. Einfach etwas Zucker mit einem Schuss Olivenöl vermischen uns sanft einreiben. Anschließend mit etwas lauwarmen Wasser abspülen. Wer will kann das Peeling auch nicht nur für das Gesicht sondern auch für das Dekoletee und den restlichen Körper verwenden.
Sind die Lippen noch spröde, hilft Honig sie Frühlingsfit zu machen. Einfach den leckeren Brotaufstrich großzügig auf die Lippen auftragen und sanft einreiben – das macht die Lippen richtig weich.
Wichtig ist bei der Umstellung der Pflege auch, dass Sie nun unbedingt wieder auf Produkte mit Lichtschutzfaktor umsteigen. Dies ist zwar auch im Winter ratsam (Schnee reflektiert schließlich die Sonnenstrahlen), jetzt jedoch unabdingbar. Die Sonne bekommt schließlich immer mehr Kraft und besetzt – Gott sei Dank- auch immer mehr Stunden am Tag den Himmel.

Du bist was du isst

Für eine gesunde Haut spielt natürlich auch eine gesunde Ernährung eine Rolle. Achten Sie also besonders darauf, genug Flüssigkeit und Vitamine zu sich zu nehmen. Dies verhindert frühzeitige Faltenbildung und lässt Ihre Haut von innen heraus ganz natürlich strahlen. Zu viel Zucker oder eine zu fetthaltige Ernährung kann hingegen zu Hautunreinheiten führen.

OBEN